Vicky Leandros

DIE LEGENDE DES SHOWGESCHÄFTS

-Konzerthighlight in Nordfriesland-
Exklusives Open Air in Husum am 13.07.2018

„Das ist ein echter Knüller im Sommer 2018, da sind wir uns einig“, sagen Niels Godt und Jens Iwersen von der Veranstaltungsagentur Gofi.

Der Husumer Schlosshof wird Mitte Juli an einem Wochenende zu einem Musiktreffen der Generationen. Den Anfang macht Vicky Leandros am Freitag mit einem Sitzplatz Konzert. Am Samstag folgt dann Michael Patrick Kelly ausschließlich mit Stehplätzen.

Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt und der logistische Aufwand bei einem open air doch um einiges höher ist, freuen wir uns über Unterstützung von dem Autohaus Carstens in Breklum. Vicky Leandros jedenfalls steckt voller Tatendrang. Mit ihrem neuen Studioalbum „Ich weiß, dass ich nichts weiß“, dem ersten seit fünf Jahren, hat die deutsch-griechische Gesangslegende nun ihr persönlichstes Werk in ihrer spektakulären Karriere aufgenommen. Das will was heißen - schließlich hat sie in ihrem Leben weit mehr als 1.000 Lieder eingesungen. Das Jahr 2015 war für die Ausnahmekünstlerin ein ganz besonderes: Seit 50 Jahren steht sie nun auf der Bühne – ein halbes Jahrhundert, in dem sie zum vielfach preisgekrönten und geehrten Weltstar aufgestiegen ist. Von ihrem ersten Bühnenauftritt als Teenager im Jahr 1965 über ihren Grand-Prix-Sieg im Jahr 1972, bis zu ihren unzähligen Hits (allein über 40 Top Ten-Hits in Europa, Kanada und Japan) und etlichen Interpretationen von Evergreens in acht Sprachen reichen die Zeugnisse ihrer beachtlichen internationalen Laufbahn. Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern und 500 Albumveröffentlichungen weltweit zählt Vicky Leandros hierzulande zu den erfolgreichsten Künstlerinnen überhaupt. In Deutschland jedoch ist sie am populärsten.

Die meisten Songs des neuen Albums hat Vicky Leandros selbst komponiert und getextet. In Ihren Liedern hat Vicky Leandros die diversen Formen der Liebe, von ihrem stürmischen Beginn bis zu ihrem bitteren Ende, auf schönste Weise poetisch auf den Punkt gebracht.

Mit „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ ist Vicky Leandros ein rundum ausgewogen produziertes Album gelungen, das einerseits das Leben mit Augenzwinkern betrachtet, sich andererseits nicht scheut, viel Gefühl zu zeigen.

Wenn Vicky Leandros im nächsten Frühjahr auf große Jubiläumstournee geht, hat sie neben all ihren unverzichtbaren Klassikern wie dem Grand-Prix- Siegertitel „Après toi“ und Publikumsfavoriten wie „Ich bin wie ich bin“ und „Ich liebe das Leben“ nun garantiert auch jede Menge neuer Songs im Repertoire, auf die sich ihr Publikum freuen kann.

Vicky Leandros abschließend über ihr neues Werk: „Es ist das persönlichste Studioalbum, das ich je aufgenommen habe!“

13. Juli 2018


Veranstaltungsort: Husumer Schloss
VVK: shz-Verlag (bis 31.12.2017 5 Euro Rabatt / Karte), Buchhandlung Liesegang, eventim, Tabak Rathmann Bredstedt, Bücherstube Leu Niebüll
Karten Hotline: 04621 28218